Über Clara

Die 15-jährige deutsche Violinistin Clara Shen entwickelt sich rasch als aufstrebende Konzertkünstlerin mit herausragendem Potential. Ihr macht es große Freude auf großen Bühnen das Publikum mit ihrer natürlichen Musikalität und Virtuosität zu begeistern. Auf Einladungen spielte sie auf zahlreichen Musikfestivals, u.a. Gstaad Menuhin Festival und Rheingau Musikfestival.

Sie ist Preisträgerin des renommierten „Menuhin Competition“ 2018 in Genf und „Zhuhai International Mozart Competition for Young Musicians“ 2017 in China.

Videos

Unter der Leitung von Kevin Griffiths führt Clara Shen zusammen mit dem Sinfonieorchester Liechtenstein in Vaduz das Saint-Saëns Violinkonzert Nr. 3 in h-moll auf.

Konzerte

Aktuelles

 

22. Juni 2019

Im Rahmen „Geigen Meisterkurse & Konzerte“ der Kronberg Acacdemy wurde Clara Shen der Manfred Grommek Förderpreis verliehen. Sie spielte auf dem Preisträgerkonzert am 22. Juni 2019 in Kronberg.

Radioausstrahlung der Aufzeichnung ihres Vorspiel auf dem Preisträgerkonzert beim Deutschlandfunk am 1.10.2019 um 22.05 in der Sendung Musikszene

(von rechts): Dr. Jürgen Frei, Clara Shen, Sabine Schaan, Sabina Pabst, und Hans Jürgen Jentsch
(von rechts): Dr. Jürgen Frei, Clara Shen, Sabine Schaan, Sabina Pabst, und Hans Jürgen Jentsch

 

29. Mai 2019

Auftritt am Vorabend der Verleihung des Internationalen Karlspreises 2019 in Aachen

 

21. Januar 2019

Auftritt auf dem Eröffnungskonzert des Weltwirtschaftsforums 2019